Waffensachkundeprüfung für Berufswaffenträger
gemäß § 7 Waffengesetz (für Kurzwaffen und Langwaffen!)

Sie werden intensiv auf den schriftlichen und den praktischen Teil der Waffensachkundeprüfung für Berufswaffenträger nach § 7 des Waffengesetzes vorbereitet. Dazu erhalten Sie ausführliche Lehrgangsunterlagen sowie das entsprechende Schießtraining. Direkt im Anschluss an das Seminar findet die Prüfung statt. Waffen, Munition und Schutzausrüstung stellen wir Ihnen zur Verfügung.

Der Nachweis der Waffensachkundeprüfung ist in der Bewachungsbranche zwingend erforderlich, um im Dienst eine Schusswaffe führen zu dürfen. Weitere Voraussetzungen zur Beantragung einer waffenrechtlichen Erlaubnis für die Durchführung eines konkreten Auftrages, klären Sie bitte mit Ihrer zuständigen Behörde.

Seminarübersicht

OptionenÜbersicht drucken Anmelden Seminar-Programm
TitelWaffensachkundeprüfung für Berufswaffenträger gemäß § 7 Waffengesetz

ZielDie Teilnehmer lernen den sicheren Umgang mit Schusswaffen (Kurz- und Langwaffen) und die dazugehörigen gesetzlichen Grundlagen mit dem Ziel, bewaffnete Dienste im Bereich der privaten Sicherheit durchführen zu dürfen.
Teilnehmer- Sicherheitsmitarbeiter
- Bewachungsunternehmer
- Privatpersonen
Inhalte- Rechtliche Grundlagen nach dem Waffengesetz und der allgemeinen Waffenverordnung
- Funktionsweisen von Schusswaffen
- Einteilung von Waffen und Munition
- Ballistik
- Waffenhandhabung und Sicherheitsregeln
- Rechtliche Grundlagen zum Schusswaffeneinsatz (§§ 32-35 StGB)
- Unfallverhütungsvorschriften DGUV V23
- Prüfungsvorbereitung
- Schriftliche und praktische Prüfung

Vorkenntnisse sind für diesen Lehrgang nicht erforderlich.
Dauer4 Tage / 32 Unterrichtseinheiten (UE) zzgl. Prüfung.
Termine25.03.2019 – 28.03.2019, Anmeldeschluss 08.03.2019
29.07.2019 – 01.08.2019, Anmeldeschluss 19.07.2019
04.11.2019 – 07.11.2019, Anmeldeschluss 28.10.2019

Weitere Termine erhalten Sie gerne auf Anfrage.
AnmeldungBitte richten Sie ihre Anmeldung fristgerecht an unten angegebenen Kontakt. Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 5 Personen. Der Lehrgang ist auf maximal 10 Teilnehmer begrenzt.
Seminarort63329 Egelsbach, Bachgrund 10
KostenDie Seminarkosten beinhalten:

- Prüfungsgebühren
- Lehrgangsunterlagen
- Auszug aus dem bundeseinheitlichen Prüfungsfragenkatalog
- Kosten für Schießstand und Munition, inklusive Schutzausrüstung
- Schreibmaterial
- Warm- und Kaltgetränke

Gesamtpreis: 560,00 EUR / Teilnehmer (zzgl. 19% MwSt.)
Zusätzliche InformationenAlle Teilnehmer müssen von uns 2 Wochen vor Lehrgangsbeginn der zuständigen Waffenbehörde für eine Zuverlässigkeitsüberprüfung gemeldet werden.
KontaktTSM THARROS Sicherheitsmanagement
Ansprechpartner: Herr I. Katsyfos
Telefon: 06103 - 98 88 297
Mobil: 0179 - 52 71 338
Mo. – Fr. von 9.00 bis 18.00 Uhr
Email: info@tharros-sicherheit.de
Internet: www.tharros-sicherheit.de
OptionenÜbersicht drucken Anmelden Seminar-Programm
//]]>